Wir helfen

Spenden, Sponsoring und Partnerschaften

Ob Spenden, Sponsoring oder Partnerschaften, wir tragen unsere gesellschaftliche Verantwortung und unterstützen Menschen und Projekte, die Hilfe brauchen:

Krebshilfe Tirol

  Dezember 2020

Die Krebshilfe Tirol berät und begleitet Kinder und Jugendliche, deren Eltern an Krebs erkrankt sind. Mit dem Projekt "Mama/Papa hat Krebs" soll auch den Kindern über diese schwere Zeit geholfen werden. Mit unserer Weihnachtsspende 2020 unterstützen wir dieses Projekt.
Mehr dazu: Österreichische Krebshilfe Tirol

Partnerschaft mit dem Alpenzoo

  August 2020

Seit vielen Jahren unterstützen wir den Alpenzoo. Der Beginn unserer Partnerschaft war das gemeinsame Projekt "Mikroklima der Reptilien" Unser Symbol ist die früher bei uns heimische Perleidechse. Im August 2020 haben wir die Tierpatenschaft für die Perleidechse wieder verlängert.

Licht für die Welt

  Dezember 2019

Unsere Weihnachtsspende 2019 geht an Licht für die Welt - einen unabhängigen, österreichischen Verein, der sich für blinde Menschen einsetzt. „Wir retten Augenlicht oder stellen es wieder her.“ So beschreibt der Verein seine Aufgabe.
Mehr dazu: Licht für die Welt

Jugend ohne Gewalt - z6 Zentrum für Jugendarbeit in Innsbruck

  Dezember 2018

Auch bei uns in Tirol sind viele Jugendliche mit Gewalt konfrontiert. Oft sind sie sozial benachteiligt, verunsichert und haben schlechte Chancen auf ein geordnetes Berufsleben. Kriminalität ist manchmal ihre Antwort darauf. In vielen Kleinprojekten und Workshops begleitet und betreut das z6 Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren. Gemeinsam werden gewaltfreie Strategien als Ausweg aus der "Sackgasse" entwickelt werden. Mit unserer Weihnachtsspende 2018 unterstützen wir dieses Projekt.
Mehr dazu: z6 Zentrum für Jugendarbeit

Debra - Hilfe für Schmetterlingskinder

  Dezember 2017

"Schmetterlingskinder" sind Menschen, deren Haut so verletzlich ist, wie der Flügel eines Schmetterlings. Diese Krankheit ist angeboren und derzeit noch nicht heilbar. Mit unserer Spende leisten wir einen Beitrag, um Betroffenen in Notfällen zu helfen und um die intensive Forschungsarbeit zu finanzieren.
Mehr dazu: Debra Austria

 5 / 8

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies und unserem Datenschutz, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.